Azubiausflug zur Yados GmbH

Yados Eingang
Der Eingangsbereich der Firma.
Links: Sophie Schnitzbauer
Rechts: Philipp Westermann
Yados Produktionsstätte

Die Yados GmbH, ein Anlagebauunternehmen und zeitgleich ein Tochterunternehmen von Hoval. Sie produzieren unter anderem Fernwärmeübergabestationen, Speicherladesysteme und Verteilersysteme.Von München aus kommen wir nach gut 520 km in Hoyerswerda an und es hat uns ein vor Ort wohnender Hoval Segmentmanager empfangen. Das ist Torsten Schulz und er hat uns diese drei Tage begleitet und wir haben viele interessante Geschichten über seine Heimatstadt Hoyerswerda erfahren, sowie viele tolle Restaurants erlebt.

Yados BHKW

Produktmanager Oke Seißer hat eine Schulung bei der Firma Yados gehalten. Ein Vetriebsinnendienstmitarbeiter, Dirk Harnisch, besuchte ebenfalls die Schulung und meine Azubi Kollegin, Sophie Schnitzbauer, und ich durften mit dabei sein. Wir besuchten zusammen die UltraGas® Schulung. Mittags rum gab es eine Mahlzeit und anschließend eine ausführliche Rundführung durch die Produktionsstätte. Es sind mehrere Hallen miteinanderverbunden. Zusammen ergeben Sie den Entstehungsprozess der Produkte. Es war sehr interessant und beeindruckend die einzelnen Stationen zu durchlaufen. Auf dem rechtem Bild sieht man einen BHKW noch im Grundgerüst. Wenn man der Halle weiter nach hinten folgt, bemerkt man, dass die Halle in einzelne Abteile untergeordnet ist. Am Ende ist der Prüfstand, wo es zur Probe in Betrieb genommen wird. Ein Mitarbeiter hat uns begleitet und erläutert wie alles miteinander zusammenhängt. Natürlich wurden unsere Fragen auch verständlich beantwortet.

Am letzten Tag waren wir natürlich auch bei der Schulung dabei. Danach haben wir uns von allen verabschiedet und haben uns auf den Heimweg gemacht. Es war eine tolle Erfahrung und empfehlenswert für jeden, der noch nicht dort war.
- Philipp Westermann, Azubi 2. Lehrjahr Kaufmann für Büromanagement