Das Hoval Lehrlingscamp 2017

IMG_7191

              

IMG_6955

Von 07. -11. August 2017 fand das diesjährige Lehrlingslager für alle Auszubildenden aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich und Deutschland in Sevelen in der Schweiz, unweit  der Grenze zu Liechtenstein, statt. Dort haben wir uns für diese Woche vorgenommen, den Gnadenhof von Familie Muster zu sanieren und renovieren. Claudia und Hermann Muster nehmen dort  mit ihren drei Kindern alte, kranke und vernachlässigte oder schlecht behandelte Tiere auf und versorgen sie bis zu ihrem Lebensabend.      

IMG_6928

Vom Hoval Werk in Vaduz ging es zum Hof von Familie Muster, wo wir herzlich und mit großer Freude begrüßt wurden. Dort haben wir uns in Arbeitsgruppen aufgeteilt, in denen wir die Woche über das Hof-Tor gesäubert und die Lackierung erneuert, einen Hühnerstall gebaut, Türen abgeschliffen, die Außenwand des Wohnhauses isoliert und die Fassade fertiggestellt, Fenster eingebaut, den Pferdestall vorbereitet und die Böden im Wohnhaus herausgerissen und erneuert haben.

IMG_6946

Im Lehrlingslager haben wir Kontakte zu anderen Azubis geknüpft und dann gemerkt, wie gut wir nach kurzer Zeit als Team funktionierten. Außerdem haben wir praktische Dinge, wie den Umgang mit Kreissäge und Bohrmaschine, auf der Baustelle gelernt. Und an unserem letzten Tag hätte es keine bessere Überraschung geben können als den Freitagvormittag zusammen beim Bowlen verbringen zu dürfen.

IMG_7019

Familie Muster hat sich mit rührenden Worten und einer Tier-Tasse als Andenken an die gemeinsame Zeit bedankt und alle hatten das Gefühl, etwas wirklich Sinnvolles gemacht zu haben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Ausbildungsbetrieb, der Firma Hoval, und insbesondere bei unseren Betreuern Robina, Sophie, Thomas und Tobi, dass das Lehrlingslager, dessen Organisation mit so viel Mühe verbunden war, für uns veranstaltet wurde.