Anlagen- und Apparatebauer/in

Apparatebauer_Titel_5T5V5072

Was du mitbringen solltest:

• Schulausbildung:
  FL: abgeschlossene Oberschule (hohes Niveau) oder Realschule
  CH: abgeschlossene Realschule oder Sekundarschule
• Interesse an der Metallbearbeitung
• Gutes technisches Verständnis
• Sinn für Formen
• Räumliches Vorstellungsvermögen
• Freude an Mathematik und Geometrie
• Handwerkliches Geschick
• Gute Auffassungsgabe
• Teamfähigkeit

 

Was wir dir bieten:

• Fundierte Grundausbildung in unserer Lehrwerkstatt
• Schwerpunktausbildung in einem professionellen Umfeld in der Entwicklungsabteilung oder in der Produktion
• Flexible Arbeitszeiten
• Vergünstigte Mahlzeiten im Personalrestaurant






Die Ausbildung dauert 4 Jahre.

Die erste Lehrhälfte bildet die Grundausbildung, in der du ein breites Wissen und handwerkliche Fertigkeiten erwirbst. Im Zentrum stehen Arbeitstechniken wie Bohren, Gewindeschneiden, Trennen, Messen und Prüfen, Verschrauben, mechanisches Verbinden, Kleben, Hartlöten und Schweissen von Blechen, Profilen und Rohren. Das Montieren, Einstellen und die Inbetriebnahme von Baugruppen, Apparaten und Industrieanlagen sind ausserdem Teil der praktischen Ausbildung.
In der zweiten Lehrhälfte folgt die Schwerpunktausbildung in betrieblichen Tätigkeitsgebieten. In dieser Ausbildungsphase vertiefst du deine Kenntnisse und Fertigkeiten durch exemplarisches Lernen an Produktivaufträgen und Projekten. Die Schwerpunktausbildung findet in einem oder mehreren Tätigkeitsgebieten von je mindestens sechs Monaten Dauer statt.

Deine Aussichten / Weiterbildung

• Prozessfachmann/frau
• Automatikfachmann/frau
• Eidg. dipl. Industriemeister/in
• Techniker/in
• Maschinenbau / -technik etc.